Abessinierkatze in eleganter Pose mit glänzendem Fell

Abessinier-Katze – rote Eleganz

Zuletzt aktualisiert:
Auf einen Blick
GEWICHT
3,5 – 5,5 kg
SCHULTERHÖHE
20 – 25 cm
LÄNGE
30 – 41 cm | mit Schwanz 56 – 67 cm
FELL
kurz – dicht, getickt
AUGENFARBE
gold oder grün
LEBENDSAUER
9 – 13 Jahre
HERKUNFT
Äthiopien (Abessinien)

Abessinier Aussehen und Fell – Tarnfell trifft östliche Anmut

Geprägt von einer Mischung aus Eleganz, Praktikabilität und natürlicher Anpassungsfähigkeit, ist das Aussehen und Fell der Abessinier wirklich einzigartig. Sie ist bekannt für ihren langen, schlanken Körper, ein physisches Merkmal, das häufig bei östlichen Rassen zu sehen ist. Diese spezielle Körperform ist in wärmeren Klimazonen vorteilhaft, da sie die effiziente Abgabe von überschüssiger Wärme ermöglicht, dank ihrer großen Oberfläche im Verhältnis zum Volumen.1

Abessinierkatze steht und beobachtet aufmerksam etwas hinter dem Betrachter

Ihr Fell ist ein schöner Ausdruck ihres Erbes, typischerweise zeigt es eine rote oder rötliche, getickte (Agouti-) Färbung. Das einzigartige Muster mit abwechselnd pigmentierten und helleren Bändern auf den Haarschäften und immer pigmentierten Spitzen bietet eine effektive Tarnung. Dies ist ein Merkmal, das sie mit vielen Wildkatzen und anderen Säugetieren teilt, und interessanterweise hellt sich ihr Fell bis zum Erwachsenen-Alter auf.1

Junge Abessinierkatze, die auf einem Teppich spielt und mit großen Augen in die Kamera starrt

Das Fell dieser Katzen ist kurz, dicht, seidig und liegt eng am Körper, was ihren schlanken und agilen Körperbau unterstreicht. Ihre Ohren sind groß und an den Spitzen charakteristisch abgerundet, und sie besitzen auffällige dunkle Gesichtsmarkierungen um die Augen, die ihrem Ausdruck noch mehr Ausdruck verleihen. Der lange, sich verjüngende Schwanz verstärkt weiterhin ihre eleganten Silhouetten.1

Für diejenigen, die an der langhaarigen Variante dieser Rasse interessiert sind, teilt die Somali-Katze viele dieser Merkmale. Die Abessinier, als kurzhaarige Variante dieser Rasse, benötigt nur minimalen Pflegeaufwand. Die kurze und dichte Beschaffenheit ihres Fells bedeutet, dass gelegentliches Bürsten ausreicht, und eignet sich insbesondere für Massagen und während saisonaler Fellwechsel.

In Bezug auf Farbvariationen wird sie in einer Reihe von Farbtönen anerkannt, einschließlich Ruddy, Chocolate, Sorrel (bei anderen Rassen „Cinnamon“), Blue (verdünnt), Fawn und Lilac. Es gibt auch eine Silver-Division, die Black-Silver, Chocolate-Silver, Sorrel-Silver, Blue-Silver (verdünnt), Fawn-Silver und Lilac-Silber akzeptiert.2 Darüber hinaus wird auch Cream als Teil ihrer Farbpalette akzeptiert.

Abessinier Gesundheit – Risiken für Herz, Diabetes und Sehkraft

Katzen dieser Rasse teilen einige häufige Gesundheitsanfälligkeiten mit vielen anderen Katzenrassen. Eine solche Erkrankung ist die hypertrophe Kardiomyopathie (HKM), bei der sich der Herzmuskel abnorm verdickt, was seine Fähigkeit, Blut effizient zu pumpen, beeinträchtigt. Diese Herzerkrankung erfordert eine wachsames Auge auf jegliche Anzeichen von Herzproblemen.

Schwedische Versicherungsdaten zeigen, dass diese Katzen ein erhöhtes Risiko für Diabetes mellitus haben. Dies unterstreicht, wie wichtig es ist, auf ihre Ernährung und Gewichtskontrolle zu achten, um dieses Risiko zu verringern. Zudem sind sie anfällig für Zustände, die Anämie und Muskelschwäche verursachen können. Ein weiteres bedeutendes Gesundheitsrisiko für diese Rasse ist die Progressive Retinale Atrophie (PRA), eine degenerative Augenerkrankung, die möglicherweise zur Blindheit führen kann, was die Notwendigkeit regelmäßiger Augenuntersuchungen betont.3

Andere relevante Gesundheitsprobleme bei dieser Rasse umfassen Gingivitis, das früheste Stadium der Zahnfleischerkrankung, und Pyruvatkinase-Mangel, der den Stoffwechsel der roten Blutkörperchen beeinträchtigt. Auch stressbedingter Haarausfall wird bei diesen Katzen beobachtet, was auf ihre empfindliche Natur hinweist.4

Ein interessantes Fortpflanzungsmerkmal dieser Rasse ist ihre Tendenz, kleinere Würfe mit relativ großen Kätzchen zu haben, ein Merkmal, das besondere Überlegungen bei der Zucht und pränatalen Pflege erfordern kann.3

Abessinier Ernährung – viel Fleisch für Zahngesundheit & Energie

Die Katze benötigt aufgrund ihrer speziellen Bedürfnisse als Fleischfresser eine proteinreiche Ernährung. Eine hohe Proteinaufnahme ist für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden unerlässlich und entspricht ihren natürlichen Fressgewohnheiten. Tierische Fette sind ebenfalls von entscheidender Bedeutung für ihre Ernährung, da sie Omega-3-Fettsäuren liefern, die für die Erhaltung ihres glatten Fells und ihrer allgemeinen Gesundheit unverzichtbar sind. Ihre Nahrung sollte kohlenhydratarm sein und hauptsächlich aus Fleisch bestehen, das nicht nur nahrhaft ist, sondern auch zur natürlichen Abnutzung ihrer Zähne beiträgt. Das Füttern von großen Fleischstücken kann helfen, die Zahngesundheit zu erhalten, ein oft übersehener Aspekt der Katzengesundheit.

Abwechslung in ihrer Ernährung ist der Schlüssel zu einem ausgewogenen und nahrhaften Profil. Es ist wichtig, ihr verschiedene Fleischsorten und Rezepturen anzubieten, um sie mit einer Reihe von Nährstoffen zu versorgen. Diese Abwechslung deckt nicht nur ihren Nährstoffbedarf, sondern sorgt auch dafür, dass sie sich für ihre Mahlzeiten interessiert, was angesichts ihres intelligenten und neugierigen Wesens essentiell ist.

Außerdem ist die Art der Nahrung, die du anbietest, entscheidend. Nassfutter ist dem Trockenfutter vorzuziehen. Das geht darauf zurück, dass Katzen, einschließlich der Abessinier, von Wüstenkatzen abstammen, die einen geringen Durst verspürten. Dieses Merkmal wurde an die heutigen Katzen weitergegeben, wodurch sie weniger geneigt sind, Wasser zu trinken. Daher spielt Nassfutter eine wichtige Rolle bei der Hydratation, einem entscheidenden Aspekt ihrer Gesundheit angesichts ihres hohen Aktivitätsniveaus. Dieses Niveau erfordert eine Ernährung, die ihr nachhaltig und beständig Energie zuführt. Die richtige Ernährung unterstützt ihren lebhaften Lebensstil und hält sie agil und lebendig. Es geht nicht nur darum, sie zu füttern; es geht darum, ihr eine Nahrung zu bieten, die ihren ursprünglichen Bedürfnissen und ihrem Charakter entspricht.

Abessinierkatze Charakter – hochaktiv und intellektuell neugierig

Mit diesen einzigartigen Eigenschaften fällt diese Katze wirklich auf. Ihre hohe Intelligenz ist sofort erkennbar und erfordert eine Umgebung, die reich an Reizen ist, um sie zu beschäftigen. Im Gegensatz zu einigen Rassen, die Einsamkeit tolerieren, mögen es Abessinier überhaupt nicht, allein gelassen zu werden. Wenn du dir eine ruhige Schoßkatze vorstellst, solltest du deine Erwartungen anpassen. Diese lebhaften Fellknäuel sind ständig in Bewegung.5

Die Abessinierkatze ist für ihr aktives Wesen bekannt und benötigt verschiedene Kratzflächen und eine anregende Umgebung, um sich zu wohlzufühlen. Sie bevorzugt Aktivitäten, die es ihr ermöglicht, ihr Territorium mit ihrem Geruch zu markieren, was ihr das Gefühl gibt, zu Hause zu sein. Zwar hat sie sehr anhängliche Momente, aber sie unterhält eher mit ihrer Agilität als mit Schmuseeinheiten. Sie braucht viel Zeit zum Spielen und einen großen Bereich, in dem sie sich bewegen kann. Laufen gehört zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Wenn sie also keinen Zugang zu einem großen Außengehege hat, ist es wichtig, ihr ein hochwertiges Katzenlaufrad zur Verfügung zu stellen. Ihr beizubringen, dieses Laufrad zu benutzen, lohnt sich und macht Spaß.

Neben körperlicher Aktivität solltest du auch vertikale Plätze anbieten, damit sie ihren natürlichen Spring- und Kletterinstinkten nachgehen kann. Dazu können wandmontierte Katzenmöbel und hohe Kratzbäume gehören. Sei aber darauf vorbereitet, dass deine Abessinier zu Hause vielleicht etwas „umdekoriert“, besonders in Regalen.

Mentale Stimulation ist für diese Rasse genauso wichtig. Gemütliche Plätze in der Nähe von Fenstern können ihr die Freude am Vogelbeobachten bieten, eine Beschäftigung, die sie ungemein fasziniert. Ihre Umgebung mit Geschicklichkeitsparcours und Denkspielen zu bereichern, entspricht ihrer Intelligenz und dem Bedürfnis nach geistigen Herausforderungen.

Die Art, wie sie sich äußert, kann von einer Abessinierkatze zur anderen stark variieren. Während einige relativ ruhig sein können, sind andere gesprächiger und drücken sich oft mit zwitschernden oder quietschigen Lauten statt mit dem typischen Katzenmiau aus.

Abessinierkatze Geschichte – Bedeutung und exotische Abstammung

Abessinierkatze mit glattem, rötlichem Fell geht auf den Betrachter zu

Seit ihrer ersten dokumentierten Erscheinung ist diese Katze für ihr markantes rotbraunes geticktes Fell bekannt, ein Muster, das bis heute ein Kennzeichen der Rasse geblieben ist. Ihre bemerkenswerte Präsenz im Crystal Palace in London im Jahr 1871 markierte einen bedeutenden Moment in der Geschichte der Katzenshows. Dort wurde erstmals eine Abessinierkatze der britischen Öffentlichkeit vorgestellt. Diese Katze, die einen sehnsüchtigen und melancholischen Ausdruck an den Tag legte und sich möglicherweise nach ihrer Heimat sehnte, erregte die Aufmerksamkeit vieler und gewann den dritten Preis bei der Show.6 Es hieß, sie sei nach dem Abessinienkrieg in den späten 1860er Jahren von britischen Soldaten aus Abessinien, dem heutigen Äthiopien, nach Großbritannien gebracht worden. Diese Ausstellung im Crystal Palace verdeutlichte nicht nur die exotische Herkunft der Rasse, sondern auch ihre Anpassungsfähigkeit und Widerstandsfähigkeit in einem fremden Land.

Genetische Geheimnisse – von Afrika nach Asien

Trotz dieser faszinierenden Geschichte deuten neuere genetische Studien darauf hin, dass die moderne Abessinier möglicherweise Vorfahren hat, die in Regionen entlang der Küste des Indischen Ozeans und in Südostasien heimisch waren.7 Dieses neue Verständnis fügt ihrer ohnehin schon faszinierenden Abstammung eine weitere Ebene der Komplexität hinzu. Ihre Ähnlichkeit mit den Katzen in alten ägyptischen Gräbern hat Gerüchte genährt, sie stamme von den heiligen Katzen des Alten Ägyptens ab, was zu ihre Mystik noch verstärkt.8

Neben dieser reichen Geschichte gibt es noch die Somali-Katzen, die im Wesentlichen, wie bereits erwähnt, langhaarige Abessinier sind. Man glaubt, dass Somalis immer in Abessinier-Würfen vorhanden waren, aber zunächst übersehen wurden, weil sie nicht dem Rassestandard entsprachen, der kurzes Haar bevorzugte. Diese Übersehen deutet auf die Vielfalt innerhalb der Rasse und die sich entwickelnden Standards der Katzenzucht hin.

Von den Legenden über ihre uralte Abstammung bis hin zu ihrer bedeutenden Anwesenheit bei der Crystal Palace Show im Jahr 1871 – es ist klar, dass die Abessinier schon immer eine Rasse von historischer Bedeutung und beständigem Charme war. Ihre bewegte Vergangenheit trägt nur zu dem Reiz bei, der sie zu einem so bezaubernden Mitglied der Katzenwelt macht.

Geeignet für erfahrene Katzenhalter mit großer Wohnung oder Haus und Home-Office oder Teilzeitarbeit

  • Erfahrungslevel: Mittel
  • Haltung: große Wohnung/Haus
  • Beschäftigungslevel: Hoch
  • Energie Level: Hoch
  • Trainierbarkeit: Mittel
  • Anhänglichkeit: Mittel
  • Freundlichkeit: Mittel
  • Verspieltheit: Hoch
  • Redebedarf: Mittel
  • Intelligenz: Hoch

Welcome to The Cat Edition, brought to you by Pet Edition.

Tired of outdated and uninspiring cat communities, we crafted The Cat Edition to be a stylish, interactive, and informative take on cat communities with entertaining content, expert advice, and practical tips.

Join our community of passionate cat lovers as we celebrate the unique charm of our whiskered friends and strive to improve their lives.

Entdecke mehr von TheCatEdition Germany

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen